Der Wahlkampf beginnt

Fünf Schüler*innen kandidieren in diesem Schuljahr für das Amt des Schülersprechers / der Schülersprecherin.

Sie wurden von der SV ausgewählt und hatten die letzten Wochen dazu genutzt, ihr “Wahlprogramm” aufzustellen. Dazu gehören wie bei jeder demokratischen Wahl natürlich auch ein eigenes Wahlplakat und ein eigener Informationsstand.

Die Ergebnisse wurden heute im dritten Unterrichtsblock allen Klassen vorgestellt. Alle Kandidat*innen hatten einen eigenen Stand aufgebaut, wo die Inhalte des Wahlprogramms vorgestellt wurden. Natürlich gab es auch ein paar “Goodies”, die die Besucher*innen mitnehmen durften: Mit Wassereis über Süßigkeiten bis hin zu selbstgemachten Wraps wurden die Zuhörer*innen motiviert, sich mit den Wahlversprechen zu befassen.

Alle 5 Kandidat*innen zeigten, dass sie ihre Aufgabe sehr ernst nehmen. Sie stellten ihre Ideen mündlich vor und nutzten zusätzlich auch noch Bildschirme für ihre Präsentationen. Man war rundum gut im Bilde, für welche Ideen sich die Schüler*innen einsetzen wollen und wie sie ihre Pläne umsetzen möchten.

Am Freitag geht es dann weiter mit unserer Podiumsdiskussion, bei denen die Kandidat*innen sich den Fragen aus der Schülerschaft stellen werden. Dazu werden gerade in allen Klassen fleißig Fragen gesammelt.

Und nächste Woche wird es dann spannend, wenn am Montag offiziell gewählt wird. Jede Stimme zählt – wir sind gespannt!

(G. Hermanns & J. Gietz)

Das könnte dich auch interessieren …