Uncategorized

Kann man Wasser “verkehrt herum” trinken?

Diese interessante Frage sollte die Klasse 6.3 bei unserer Referendarin Frau Papenhoff im Biologie-Unterricht beantworten. Wenn Wasser beim Trinken immer von oben nach unten in den Magen fließt, wie ist das dann bei einem Kopfstand?

Dominik macht es vor

Um diese Frage zu beantworten, gibt es nichts Besseres, als es selber auszuprobieren. Und so fand sich mit Dominik ein gelenkiger Schüler, der an der (abgeschlossenen) Klassentüre mal eben einen Handstand machte und mit einem Strohhalm problemlos das Wasser trank. Die Klasse staunte nicht schlecht, immerhin hatte vorher ungefähr die Hälfte daran gezweifelt.

Was ist das Geheimnis? Es sind die Muskeln der Speiseröhre, die den Schluckreflex in alle Richtungen möglich machen. Ein tolles Experiment!

(N. Papenhoff / G. Hermanns)

Ab 31.5. Unterricht mit ganzen Klassen und Ganztag

Es bleiben dynamische Zeiten, auch in der Schule. Und es sind gute Neuigkeiten, dass es wieder zurück zu mehr Normalität im Schulleben geht.
Ab Montag dürfen wir wieder alle Schüler*innen im Ganztag unterrichten. Nach dem erfreulichen rapiden Abwärtstrend der  Inzidenzzahlen gilt ab Montag der Stundenplan und Ganztag, wie wir ihn zuletzt vor den Weihnachtsferien erlebt haben. Alles dazu in unserem aktuellen Elternbrief.

(G. Hermanns)

Neue Homepage

Wir haben den Lockdown genutzt und sind mit unserer Homepage umgezogen. Alte Adresse – Neues Design. Somit sind wir nicht nur inhaltlich auf dem neuesten Stand, sondern auch technisch. Neue Features wie z.B. unsere Corona-Ampel mit den tagesaktuellen Inzidenzwerten für unsere Region sind jetzt ebenso möglich wie die schnelle Verbindung zu unseren Social Media Kanälen. Besuchen Sie uns auch auf Youtube, Facebook oder Instagram!

Ein großes Dankeschön an T. Spiekermann für die reibungslose Übertragung der Inhalte und die Einrichtung der neuen Seite!

(G. Hermanns)

Aktuelle Corona Zahlen in unserer Städteregion

Corona-Ampel für die

7-Tage-Inzidenzwert im
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)
35 
50 

CO2 Messgeräte im Einsatz

Das Display zeigt den CO2 Wert an (PPM = Parts Per Million)

Ab der nächsten Woche kommen die selbst zusammengebauten CO2-Messgeräte in unseren Klassen erstmalig zum Einsatz. Dank unseres fleißigen und technisch versierten Technikteams kann dann in jedem Klassenraum der Zusammenhang vonLuftqualität und Lüftungsverhalten überprüft werden.

Edis und Christoph gehören zum Technikteam

Neben dem Display und dem Infrarotsensor verfügt jedes Gerät auch über eine WLAN Schnittstelle, über die die Daten gesammelt und ausgewertet werden können. Zunächst gilt es aber den richtigen Aufstellort zu finden, der für eine genaue Messung sehr wichtig ist. Dazu wird Herr Spiekermann zusammen mit dem Technikteam die Klassen besuchen und informieren.

(T. Spiekermann / G. Hermanns)

Wenn die Zahlen weiter sinken

Mit der letzten SchulMail werden wir darüber informiert, dass ab Montag, 31.5.2021, alle Klassen wieder in den durchgängigen Präsenzunterricht zurückkehren können, wenn die Inzidenzwerte stabil unter 100 liegen.

Wenn also an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen der Wert unter 100 liegt, kann am übernächsten Tag die Schule wieder für alle öffnen.

Auch der Ganztag soll dann wieder möglich sein. Die Hygienevorgaben für das Verhalten im Schulgebäude gelten weiterhin wie bisher – vor allem die Masken- und Abstandspflicht. Die Lolli-Tests werden fortgeführt.

Hoffen wir, dass die Zahlen soweit sinken, dass wir mit allen Schüler*innen wieder vor Ort sein können. Weitere Informationen folgen.

(G. Hermanns)

Pro und Kontra Distanzlernen

Die Klasse 7.2 hat sich Gedanken zu den Vor- und Nachteilen von Distanzunterricht gemacht. Nevio (pro) und Leon (kontra) haben ihre Sichtweisen aufgeschrieben.

(D. Niehues, Klassenlehrerin 7.2)

Ab Montag, 10.5. Wechselunterricht und Lolli-Tests

Nachdem die Inzidenzwerte jetzt längere Zeit unter 165 lagen, dürfen die Schüler*innen der Klassen 5-9 ab Montag im Wechsel zurück in die Schule kommen. Die Abschlussschüler kommen weiterhin jeden Tag in Klassenstärke.

Neu ist zudem, dass wir ab Montag statt der bisherigen Nasenabstrich-Tests die sogenannten “Lolli-Tests” durchführen.

Alle Infos dazu in unserem aktuellen Elternbrief.

Eine gute Übersicht über die Lolli-Tests findet man HIER.

(G. Hermanns)