Bei den Guttis.... ...aktuelle Ereignisse

ZP10 – Es ist soweit!

Mit großer Erwartung und ein wenig Aufregung absolvieren unsere Zehntklässler heute die erste Abschlussprüfung im Fach Deutsch.

Nach einer kurzen Ansprache im Forum ging es in die Mensa, wo alle ihre Aufgaben und Materialien erhielten.

Wir wünschen allen unseren Prüflingen viel Erfolg bei den Prüfungen. Ihr wisst, was ihr könnt!

(G. Hermanns)

Mit Spiel und Spaß Sprache lernen

Am Freitag konnten unsere Schüler eine andere Art des Unterrichts kennenlernen. Anlässlich des Aktionstages Legasthenie fand im 3. und 4. Block eine „Spielerallye“ statt.

Gespielt wurden Spiele, die alle etwas mit den Themen Sprache und Sprechen, Wörter finden oder erraten, Reaktion und Teamgeist zu tun hatten. Spielerisch wurden die sprachlichen Kompetenzen trainiert, neue Sprachspiele ausprobiert und schon Bekannte wiederholt.

Die Auswertung der 41 Laufzettel hat gezeigt:

Tick Tack Bumm war das beliebteste Spiel und wurde von 26 Gruppen gespielt.

Danach folgt Dobble und es wurde von 24 Gruppen gespielt.

LRS Jenga wurde von 23 und die 12er Reihe in der Turnhalle von 22 Gruppen gespielt.

Die allermeisten Gruppen haben zwischen 5 und 8 Spiele gespielt.

Ein besonderes Lob geht an die Klassensprecher, die alle Spiele hervorragend  erklärt und angeleitet haben.

(C. Schumacher)

An english break

Heute erlebten unsere Schüler im Forum eine „Englische Pause“.

Auf der Bühne gab es ein kleines englisches Café, in dem englischer Tee und selbst gebackenes „english shortbread“ serviert wurden. Nach Platzreservierung am Empfang durften alle interessierten Schüler Platz nehmen und wurden sehr vornehm bedient.

Einzige Voraussetzung dabei war: Im Café unterhält man sich nur auf englisch.

Die Aktion fand viel Zuspruch und manch ein Schüler lernte darüber hinaus noch, wie man der Tassenhaltung noch eine typische englische Note verleiht: „Pinky out!“

Vielen Dank an die Fachkonferenz Englisch für das Umsetzen dieser schönen Idee und die angenehme Pausenatmosphäre.

(G. Hermanns, S. Hinte, T. Meyer)

Einladung zum 2. Elternsprechtag

Alle Eltern und Erziehungsberechtigten sind herzlich eingeladen, zusammen mit ihren Kindern den zweiten Elternsprechtag an unserer Schule zu besuchen.

Alle Schüler haben dazu ein Einladungsschreiben mit nach Hause bekommen.

Bitte geben Sie den Klassenleitungen eine Rückmeldung und nutzen Sie die Gelegenheit des Austauschs zur Lern- und Leistungsentwicklung Ihres Kindes.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

(G. Hermanns)