Bei den Guttis.... ...aktuelle Ereignisse

Aktuelle Corona Zahlen in unserer Städteregion

Corona-Ampel für die

7-Tage-Inzidenzwert im
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)
35 
50 

Fischers Fritze

Alle Klassen besuchten heute ein Theaterstück der Theatergruppe “Cultur Bazar” mit dem Titel “Fischers Fritze”.

Drei Schauspieler*innen setzten sich in unterschiedlichen Rollen mit den Herausforderungen der heutigen Welt auseinander: Migration, Klimawandel, Naturkatastrophen, Umweltverschmutzung. Durch Musik, Tanz und Spiel wurden die Zusammenhänge für die Schüler*innen greifbar.

Nach dem Theaterstück kam das Publikum mit den Schauspieler*innen ins Gespräch und im Anschluss wurden in unserer Schule drei Workshops angeboten, in denen sich die Schüler*innen selber ausprobieren konnten in den Bereichen Tanz, Musik und Schauspiel. Hier konnten auch Szenen des Stückes nachgestellt und improvisiert werden.

Insgesamt war es ein toller und interessanter Theatertag. Ein großer Dank geht an den Veranstalter “Cultur Bazar”, an das Ritzefeld-Gymnasium für die Bereitstellung seiner Bühne, sowie an die Leitung unserer Theatergruppe Frau Parl und Frau Cremer für die Organisation.

(G. Hermanns)

Unser Schulsanitätsdienst

Wie jedes Jahr, werden auch dieses Jahr an unserer Schule wieder neue Schulsanitäter*innen ausgebildet, damit sie im Ernstfall Erste Hilfe leisten können. 
Verband anlegen, Pflaster kleben, die stabile Seitenlage oder sogar die Herz – Lungen- Wiederbelebung ausführen ist für diese Schüler*innen dann kein Problem mehr. 

Da vor Allem unter den 9ern und 10ern schon ausgebildete Schulsanitäter*innen aus den letzten Jahren im Kurs sind oder uns weiterhin beim Pausendienst unterstützen, können die Pausendienste direkt besetzt und unsere „Neulinge“ auch hier mit angelernt werden.

Danke euch allen für euer tolles Engagement!!

(M. Koeppel)

And the winner is…

Die Schülerschaft hat gewählt. Mit allem drum und dran, was zu einer solchen Wahl dazugehört: Stimmzettel, Wahlraum, Wahlkabine, Wahlurne. Alle Schüler*innen zeigten sich dabei sehr diszipliniert, was man auch daran ablesen kann, dass von 187 abgegebenen Stimmen nur 1 ungültiger Stimmzettel dabei war.

Nach der Stimmenauszählung war dann klar, dass Justin-Miguel aus der 10.3 mit Abstand die meisten Stimmen (85) erhalten hat. Als Stellvertreterin wurde Fatima aus der 10.3 gewählt. Wir gratulieren beiden Kandidaten ganz herzlich und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Justin-Miguel (neuer Schülersprecher), Fatima (Stellvertreterin), Frau Gietz (SV-Lehrerin)

(G. Hermanns / J. Gietz)

Wahlkampfwoche

Fünf Schülersprecherkandidat*innen stellen sich in diesem Schuljahr zur Wahl:

Maxi (8.1), Fatima (10.1), Justin-Miguel (10.3), Marvin (7.3), Justin (10.1)

Alle fünf haben sich in den letzten Tagen in Sachen Wahlkampf richtig ins Zeug gelegt und ihr Wahlprogramm mit Plakaten und Ständen auf dem Schulhof bekannt gemacht. Dabei setzt jede/r Kandidat*in eigene Schwerpunkte und will mit unterschiedlichen Themen punkten.

Heute kam es dann zur großen Podiumsdiskussion im Forum, an der alle Schüler*innen unserer Schule Antworten auf ihre Fragen bekamen. Die Kandidat*innen schlugen sich tapfer und stellten ihre Ideen ausgiebig vor. Das Publikum zeigte großen Respekt für diesen Auftritt, was durch Zwischenapplaus immer wieder bekräftigt wurde.

Am Montag findet dann die Wahl statt und wir sind alle sehr gespannt, wer in diesem Jahr das Amt des Schülersprechers / der Schülersprecherin bekleiden wird.

(J. Gietz / G. Hermanns)