Bei den Guttis.... ...aktuelle Ereignisse

Tag der offenen Tür (Hospitationstag)

Wer sich ein Bild von unserer Schule machen möchte, ist am Donnerstag 16.9. herzlich eingeladen, uns und unser Schulprogramm kennenzulernen. Dabei richten wir uns vor allen Dingen an die Eltern, deren Kinder im nächsten Schuljahr auf eine weiterführende Schule wechseln werden.

Um telefonische Anmeldung wird gebeten.

(G. Hermanns)

Schulimpfung – wir sind dabei!

Dank der tatkräftigen Unterstützung des mobilen Impfteams konnten heute 25 Schüler*innen und ein Elternteil in der Schule ihre Erstimpfung gegen Corona erhalten. Herr Dr. Ortmann sorgte mit seinen Mitarbeiter*innen bereits im Vorfeld dafür, dass die Impfungen reibungslos über die Bühne gingen. In unserem Schulsanitätsraum konnte der Impfstoff im Kühlschrank gelagert werden und die erforderlichen Unterlagen geprüft werden.

Nach der Impfung wurden die Schüler*innen noch im Ruheraum beobachtet und konnten anschließend wieder in ihre Klassen zurück. Die Aufsicht und Organisation auf dem Flur übernahmen unsere FSJ-lerinnen. Allen Beteiligten ein großes Dankeschön.

Die Zweitimpfung ist geplant für Dienstag, 28.9.2021. An diesem Termin können auch noch Wünsche für eine Erstimpfung berücksichtigt werden.

(G. Hermanns)

Ein voller Erfolg!

Herzlichen Glückwunsch an Frau Papenhoff zur bestandenen Prüfung. Nach einer aufregenden Referendarszeit nahm sie die letzte Hürde selbstbewusst und mit tollem Erfolg. Ihre Ausbildungsklassen und das Kollegium freuen sich sehr über das Ergebnis und vor allem, dass sie uns weiter als Lehrkraft begleiten wird. Das wurde mit einer Klatschgasse noch mal eindrucksvoll untermauert!

Ein großes Dankeschön geht an die beiden Mentorinnen Frau Gietz und Frau Groneschild, sowie an unsere Ausbildungsbeauftragte Frau Beckmann.

(G. Hermanns)

Impfkampagne

Da das Impfen einer der wichtigsten Schlüssel im Kampf gegen die Corona-Pandemie ist, rückt dieses Thema auch in der Schule aktuell in den Mittelpunkt. Das Schulministerium stellt Aufklärungsmaterial zur Verfügung, mit dem sich die Schüler*innen zum Thema austauschen können.

Das Gesundheitsamt der Städteregion Aachen macht das Angebot, dass ein mobiles Impfteam vor Ort in der Schule Impfungen durchführen könnte. Dazu haben alle Schüler*innen einen Elternbrief erhalten. Wir unterstützen dieses Angebot und würden uns sehr freuen, wenn auch unsere Schule möglichst schnell zur Normalität zurück findet.

(G. Hermanns)