2022 – los geht’s!

Ein frohes neues Jahr wünschen wir allen Schüler*innen und ihren Familien. Lassen Sie uns gemeinsam wieder das Beste draus machen!

Das Schulministerium hält an seinem Plan fest, dass am Montag, 10.1.22 der Unterricht regulär startet. Infos dazu in der aktuellen SchulMail.

Einige Neuerungen gibt es bezüglich der Teststrategie in Schulen.

  • Am Montag werden alle Schüler*innen bei uns einen Lollitest machen, ab Mittwoch gilt dann der bisherige Rhytmus mit 2 Tests pro Woche.
  • Ab sofort sind wieder alle Schüler*innen verpflichtet, an den Lollitests teilzunehmen (oder einen Test aus einem Testzentrum vorzuweisen), egal wie oft sie bereits geimpft wurden.
  • Einzige Ausnahme: Genesene SuS dürfen 8 Wochen nach Rückkehr aus der Isolation nicht an Lollitests teilnehmen, da der hoch sensitive PCR-Test immer noch zu einem positiven Ergebnis führen könnte.
  • Neben dem Lolli für den Pooltest muss jede/r Schüler*in auch noch einen Einzeltest abgeben, der im Fall eines positiven Pools ebenfalls PCR-getestet wird.
  • Bei einem positiven Ergebnis erhält das Elternhaus über die uns bekannte Handynummer eine SMS, das Kind muss dann sofort in häusliche Quarantäne und weitere Informationen vom Gesundheitsamt abwarten.

Weiterhin gilt die Maskenpflicht in selber Form wie vor den Weihnachtsferien.

Wir hoffen sehr, dass wir mit diesen Maßnahmen weiterhin ein beständiges Unterrichtsangebot anbieten können. Wir sind uns sicher, dass wir auch in diesem Jahr alle versuchen werden, den Einschränkungen mit Kreativität und Durchhaltevermögen zu begegnen.

Auf ein neues und gesundes Jahr 2022!

(G. Hermanns, Schulleiter)